11 Goldene Regeln der Prüfungsvorbereitung

Unterteile

Betrachte die Prüfung als Projekt. Teile dazu den Lernstoff in kleine Teileinheiten auf, die Du innerhalb eines Tages abarbeiten kannst.

Pausiere

Machen regelmäßig Pausen. Nur so können Informationen vom Gehirn effizient gespeichert werden. Unsere Konzentrationsspanne beträgt je nach Tagesform und Energielevel 20 bis 45 Minuten. Finden kleine Pausenrituale (abwaschen, Unterlagen sortieren, kurze Fitness-Übungen, dösen) die eine angenehme Abwechslung zum Lernen sind und Deinen Tag strukturieren.

Fokussiere

Konzentrieren Sie sich nur auf eine Sache. Suchen oder schaffen sie einen ruhigen Ort. Schalten Sie Telefon und Internet aus. Nehmen Sie sich nicht zu viele verschiedene Dinge vor. Das lenkt ab.

Balanciere

Ein wenig gefühlter Druck wirkt motivierend: Wir stehen schneller auf, setzen uns zeitiger an den Schreibtisch und halten länger durch. Achten aber auf realistische Lernpläne, zu viel Druck wirkt wiederum lähmend. Finde das Pensum, bei dem Du optimal funktionierst.

Gewichte

Welche Inhalte sind besonders wichtig? Welche Themen zentral? Investiere genügend Zeit für den strategischen Überblick vor Beginn des Lernens. Damit sparst Du am meisten Zeit und Energie und beugst Prüfungspanik vor.

Teste Dich

Arbeite so oft Du kannst mit Prüfungsfragen. Am besten an einem separaten Ort mit laufender Uhr, um den Prüfungsstress zu simulieren und Dein Zeitmanagement zu trainieren.

Reduziere

Arbeite mit Übersichten und machen Dir immer wieder klar, worauf es wirklich ankommt

Visualisiere

Das Ergebnis des Lernens musst Du sehen können: Erstelle daher immer wieder Skizzen, Tabellen, Diagramme, Strukturkarten, Mind-Maps etc.

Kodiere

Kodieren heißt, den Stoff zu assoziieren, umzuformen, anzureichern. So lange, bis Du eine Bezug zu den Informationen bekommst. Du kannst hier mir Memotricks arbeiten, um abstrakte und komplexe Infos binnen weniger Minuten langfristig zu speichern.

Emotionalisiere

Machen Dir immer wieder klar warum dieser Aspekt, dieses Detail, eine bestimmte Information für Dich wichtig ist. Ohne einen praktischen Bezug erachtet das Gehirn Informationen als irrelevant und speichert sie nicht effizient.

Strukturiere

Zuerst das Global Picture, dann die Details. Nur wenn wir den Lernstoff einordnen und abgrenzen können, können wir Ihn verstehen. Arbeiten Sie mit MindMaps, Strukturkarten und Tabellen, um die Inhalte einzuordnen, abzugrenzen, zu hierarchisieren.

Kennst Du diese Tipps schon?

Lerngruppen – persönlicher Erfahrungsbericht

Lerngruppen werden von dritter Seite angeboten, können aber auch selbst organisiert werden. Im folgenden liest du meine Erfahrungen zu Lerngruppen,...

Sex vor Prüfungen für eine bessere Leistung und Entspannung

Einführung Viele Menschen haben vor Prüfungen, seien sie schriftlich oder mündlich Angst und können kaum schlafen oder richtig essen....

Quellen richtig angeben

Wie gebe ich Quellen richtig an? Die richtige Quellenangabe ist fundamental, um wissenschaftlich zu arbeiten. Dabei ist wichtig...

An alle Selbstlerner: So wählst Du die richtige Prüfungsvorbereitung

Diese Kriterien helfen Dir bei der Auswahl von Prüfungsvorbereitungsanbietern: Rechtsform Schau Dir die Rechtsform an. In...

Schlafen (vor der Prüfung)

Was ist Schlaf? Schlaf bezeichnet den äußersten Ruhezustand von Menschen und Tieren. Dieser Zustand grenzt sich vom...

Energiekompetenz

Wie ist mein innerer Rhythmus? Bevor man Überlegungen über die Nutzung unserer Energie und die Optimierung unseres...

Schriftliche Prüfungen allgemeine Tipps

Vor der Prüfung Erstelle früh genug einen Lernplan fasse Inhalte zusammen

Allgemeine Tipps für mündliche Prüfungen

Vor der Prüfung Simuliere die Prüfung mit Freunden oder Familiegehe am Abend vorher nicht zu spät ins Bettfahre mit...

Diese Strategie hilft bei Prüfungsangst

Folgende Strategie kann bei Prüfungsangst helfen:

Pausen machen beim Lernen

Wie viele Pausen sollte ich beim Lernen machen? Was ist gesund und was passiert wenn ich keine/ zu wenig Pausen mache?

Theoretische Führerscheinprüfung

Hi, ich bin Leonie, 16 Jahre alt und habe am 22.04.2021 meine theoretische Führerscheinprüfung (Klasse B) mit Null Fehlerpunkten bestanden. Wenn...

11 Goldene Regeln der Prüfungsvorbereitung

Unterteile Betrachte die Prüfung als Projekt. Teile dazu den Lernstoff in kleine Teileinheiten auf, die Du innerhalb eines Tages...

So überwindest Du Deine Angst vor der schriftlichen Prüfung

Hier findest Du einige Ideen, wie Du Prüfungsangst vor der schriftlichen Prüfung verringern kannst. Adrenalin abbauen

Ernährung für unser Gehirn

Welche Lebensmittel stärken unser Gehirn und helfen uns in Prüfungen und beim Lernen? Wasser

Allgemeine Lerntipps

Nicht zu viel auf einmal Pausen machen (diese auch im Voraus planen) Lernen strukturieren Schreibe Überthemen auf/ gliedere dein Lernen Räume deinen...

Wie halte ich einen guten Vortrag?

Achte auf das Sprechtempo (Langsam/ alle wollen folgen können)Sprache (verwende Fachbegriffe und erkläre sie im Vortrag/ spreche laut und deutlich)Lies nicht...

Eine gute PowerPoint erstellen

Allgemeines Verwende Bilder Bringe nicht zu viel Text auf eine Folie Passe die Präsentation deinem Publikum an Beziehe das...

Wie leite ich eine gute Diskussion an?

Eine gute Diskussionsfrage auswählen (sollte gut diskutierbar und kritisch sein)Der Inhalt der Präsentation muss die wichtigsten inhaltlichen Fakten für die Diskussion...

Präsenskurs oder Selbststudium?

Die Entscheidung ist von vielen Dingen abhängig, z.B. Lerntyp Lernst Du gut in der Gruppe mit...