Universität – Einstieg ins Studium

Wahl der Uni

Zuerst einmal musst du dir überlegen, welche Uni du besuchen möchtest, wenn du deinen Wunschstudiengang gewählt hast. Nicht jedes Fach wird an jeder Uni angeboten und in einigen Fällen gibt es auch Fächerkombinationen, welche nicht zusammen wählbar sind. Bei der Wahl deiner Universität musst du dir auch überlegen, ob du in der Stadt bleiben möchtest wo du aufgewachsen bist oder ob du umziehen möchtest. Auch solltest du dir überlegen, ob für dich eine Universität im Ausland in Frage kommt. Informiere dich über die Universitäten und auch über die Wohnmöglichkeiten in der Stadt.

Vorbereitung

Nach deiner Immatrikulation informiere dich genau über deine Universität. Je besser du schon vor dem Studienstart informiert bist, umso leichter wird dir der Einstieg fallen. Informiere dich über die Kurse, Termine, Professor*innen, das Universitätsgelände, die Angebote außerhalb der Kurse, das Vorlesungsverzeichnis und wenn du in eine andere Stadt ziehst auch über die Stadt. Schaue dir das Vorlesungsverzeichnis schon vor dem Termin an, wo du deine Kurse wählen musst. Am besten markierst du dir schon die Kurse, welche du besuchen möchtest. Werde dir auch klar darüber, ob du dem Studienverlaufsplan folgen möchtest oder ganz frei deine Kurse erstmal wählen möchtest. Beides hat Vor -und Nachteile.

+

Vorteile vom Studieren mit Studienverlaufsplan

du hast eine Orientierung durch das Studium hindurch
du kannst keine Kurse vergessen zu belegen

Nachteile vom Studieren mit Studienverlaufsplan

eingeschränkte Freiheit bei der Wahl der Kurse im Semester

+

Vorteile vom Studieren ohne Studienverlaufsplan

du kannst frei dein Semester gestallten
du kannst immer gerade die Kurse belegen auf welche du Lust hast

Nachteile vom Studieren ohne Studienverlaufsplan

du kannst schnell Kurse vergessen zu belegen
die gesamte Organisationliegt in deinen Händen du musst immer den Überblick behalten

Kläre auch deine Finanzierungsoptionen für dein Studium.

  • Kommt BAföG für dich in Frage?
  • gibt es Stipendien, welche für dich in Frage kommen?
  • hast du einen Nebenjob? Möchtest du neben dem Studium arbeiten?
  • bekommst du finanzielle Unterstützung von Familie oder Verwandten?

Wahl der Kurse

Informiere dich über die Termine, welche dich betreffen. Diese kannst du auf den Seiten der Universitäten finden. Versuche so schnell wie möglich deine Kurse zu wählen, da viele Kurse eine Höchstzahl an Mitgliedern haben und du so bei zu später Einschreibung vielleicht nicht in die Kurse kommst, wo du rein willst.

Der erste Tag und die erste Woche

Der erste Tag wird wohl der schwerste sein. Sei zu allen Veranstaltungen pünktlich und erscheine Vorbereitet. Nehme wenn möglich auch alle Veranstaltungen der Erstiwoche wahr. Dies gibt dir die Möglichkeit andere Erstis kennenzulernen und dich mit der Universität vertraut zu machen.

Knüpfe Kontakte

Alleine etwas durchzustehen ist schwerer als mit Freunden zusammen. Versuche Menschen kennenzulernen. Dies hilft dir dann auch in den Kursen, wenn du bereits einige kennst und die meisten Gesichter schon einmal gesehen hast. So wirkt alles weniger bedrohlich und neu.

Kein Stress

Versuche dich nicht verrückt zu machen. Ja zu studieren ist anstrengen, aber vor allem im ersten Semester haben die Professor*innen noch viel Verständnis für dich. Auch bist du nicht allein. Neben dir sind noch so viele mehr in der gleichen Situation. Wende dich an Mitstudierende oder Studierende aus höheren Semestern, wenn du Fragen hast. Wähle auch im ersten Semester nicht zu viele Kurse. Versuche dich erst in die Situation zu studieren einzufinden und zu schauen was du an Kursen pro Woche schaffst. Überfordere dich nicht schon im ersten Semester und gehe es langsam an.


Checkliste – was muss ich vor dem Studienstart machen?

  • Immatrikulation (per Post oder vor Ort)
  • kümmere dich um dein Semesterticket
  • reiche deine Immatrikulationsbescheinigung bei nötigen Stellen ein (z.B. bei der Krankenversicherung)
  • kläre deine Wohnsituation
  • beantrage wenn möglich/ nötig BAföG
  • kläre deine Finanzierung. Werde dir über die auf dich zukommenden Kosten klar (Semesterbeitrag, Studiengebühren zu Beginn des Studiums, Semesterticket, Miete, Verpflegung, Bücher und Arbeitsmaterial, etc.)
  • Informiere dich über deine Universität
  • lese die Studienordnung und schaue dir Studienverlaufsplan und Vorlesungsverzeichnis an
  • mache dich mit der Website deiner Uni vertraut
  • melde dich bei gegebenen Onlinediensten deiner Uni an (Mail, Moodle (o.Ä.), etc.)
  • notiere dir Fragen, welche du bei den Einführungsveranstaltungen stellen kannst

Literatur und Quellen die wir dir empfehlen:

Du hörst gerne? Dann suche dir einfach das für dich passende aus unserer Auswahl aus.

Speed Reading. Wie ich meine Lesegeschwindigkeit verdopple und wie Du das auch schaffst. Für den Alltag, Beruf oder das Studium*

Speed Reading. Wie Sie mit Speed Reading ab sofort doppelt so schnell lesen und dabei umso mehr verstehen können – im Alltag, Beruf oder Studium*

24/7 – Zeitmanagement. Für alle, die keine Zeit haben*

Ersti-Hilfe. 112 Tipps für Studienanfänger*

Damit schaffst Du jedes Studium*

Sich besser konzentrieren heißt. Die wirksamsten Strategien für Studium und Berufsalltag*

Du liest lieber? Dann können wir dir folgendes empfehlen:

Martin Krengel´s Webseite: Studienstrategie


Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbelinks (sogenannte Affiliate-Links). Wenn du auf diesen Werbelinks klickst und danach auf der Zielseite etwas einkaufst, bekommen wir eine Provision. Wir nutzen folgende Programme:
Amazon: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kennst Du diese Tipps schon?

Lerngruppen – persönlicher Erfahrungsbericht

Lerngruppen werden von dritter Seite angeboten, können aber auch selbst organisiert werden. Im folgenden liest du meine Erfahrungen zu Lerngruppen,...

Sex vor Prüfungen für eine bessere Leistung und Entspannung

Einführung Viele Menschen haben vor Prüfungen, seien sie schriftlich oder mündlich Angst und können kaum schlafen oder richtig essen....

Quellen richtig angeben

Wie gebe ich Quellen richtig an? Die richtige Quellenangabe ist fundamental, um wissenschaftlich zu arbeiten. Dabei ist wichtig...

An alle Selbstlerner: So wählst Du die richtige Prüfungsvorbereitung

Diese Kriterien helfen Dir bei der Auswahl von Prüfungsvorbereitungsanbietern: Rechtsform Schau Dir die Rechtsform an. In...

Schlafen (vor der Prüfung)

Was ist Schlaf? Schlaf bezeichnet den äußersten Ruhezustand von Menschen und Tieren. Dieser Zustand grenzt sich vom...

Energiekompetenz

Wie ist mein innerer Rhythmus? Bevor man Überlegungen über die Nutzung unserer Energie und die Optimierung unseres...

Schriftliche Prüfungen allgemeine Tipps

Vor der Prüfung Erstelle früh genug einen Lernplan fasse Inhalte zusammen

Allgemeine Tipps für mündliche Prüfungen

Vor der Prüfung Simuliere die Prüfung mit Freunden oder Familiegehe am Abend vorher nicht zu spät ins Bettfahre mit...

Diese Strategie hilft bei Prüfungsangst

Folgende Strategie kann bei Prüfungsangst helfen:

Pausen machen beim Lernen

Wie viele Pausen sollte ich beim Lernen machen? Was ist gesund und was passiert wenn ich keine/ zu wenig Pausen mache?

Theoretische Führerscheinprüfung

Hi, ich bin Leonie, 16 Jahre alt und habe am 22.04.2021 meine theoretische Führerscheinprüfung (Klasse B) mit Null Fehlerpunkten bestanden. Wenn...

11 Goldene Regeln der Prüfungsvorbereitung

Unterteile Betrachte die Prüfung als Projekt. Teile dazu den Lernstoff in kleine Teileinheiten auf, die Du innerhalb eines Tages...

So überwindest Du Deine Angst vor der schriftlichen Prüfung

Hier findest Du einige Ideen, wie Du Prüfungsangst vor der schriftlichen Prüfung verringern kannst. Adrenalin abbauen

Ernährung für unser Gehirn

Welche Lebensmittel stärken unser Gehirn und helfen uns in Prüfungen und beim Lernen? Wasser

Allgemeine Lerntipps

Nicht zu viel auf einmal Pausen machen (diese auch im Voraus planen) Lernen strukturieren Schreibe Überthemen auf/ gliedere dein Lernen Räume deinen...

Wie halte ich einen guten Vortrag?

Achte auf das Sprechtempo (Langsam/ alle wollen folgen können)Sprache (verwende Fachbegriffe und erkläre sie im Vortrag/ spreche laut und deutlich)Lies nicht...

Eine gute PowerPoint erstellen

Allgemeines Verwende Bilder Bringe nicht zu viel Text auf eine Folie Passe die Präsentation deinem Publikum an Beziehe das...

Wie leite ich eine gute Diskussion an?

Eine gute Diskussionsfrage auswählen (sollte gut diskutierbar und kritisch sein)Der Inhalt der Präsentation muss die wichtigsten inhaltlichen Fakten für die Diskussion...

Präsenskurs oder Selbststudium?

Die Entscheidung ist von vielen Dingen abhängig, z.B. Lerntyp Lernst Du gut in der Gruppe mit...